„LET ´S SPEND THE NIGHT TOGETHER“ – A Local Rolling Stones Tribute – live am 30.04.2022

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Let´s spend the Night together“ live in Kamen am Samstag, den 30.04.2022 im Freizeitzentrum Lüner Höhe

Seit bereits 60 Jahren sind die „Rolling Stones“ nun auf der Bühne. Dies ist natürlich ein toller Grund für heimische Bands, sich einen kompletten Abend lang nur den Songs der „Stones“ hinzugeben.

Am Samstag, den 30.04.2022 bietet das Freizeitzentrum Lüner Höhe daher ein ganz besonderes Live-Konzert an. Gleich vier Bands widmen sich dem musikalischen Schaffen der Band und bringen dieses live auf die Bühne. Moderator Thossa Büsing wird auf der Bühne folgende Bands präsentieren:

Los geht es um 19:30 Uhr mit der heimischen Band „Yellow Express“, die bereits seit 2011 den Sound des „Motown-Souls“ auf die Bühne bringen. Die Band spielt Sixties-Soul-Cover mit eigenem Twist. An diesem Abend präsentieren Yellow Express ihre eigenen Soul-Interpretationen von Rolling Stones Klassikern und sind sich dabei einig: Gute Musik funktioniert am besten mit den drei Bs: Bläser, Background und Bassgitarre

Die Bands „Mona und DiNo“ und Wooden Music“ sind vielen Rock-Fans für ihre akustische Musik bekannt. „Mona und DiNo“ aus Bergkamen spielen seit mehr als 10 Jahren hauptsächlich Rock – und Folk–Coversongs der 60er oder 70er Jahre im akustischen Gewand mit Gitarre, Cajon und Gesang. Ebenfalls schon viele Jahre sind auch Wooden Music auf den regionalen Bühnen aktiv. Das Trio spielt und singt selbst komponierte englische Songs sowie auch Coverstücke und hat bisher mehrere CDs aufgenommen. In der aktuellen Besetzung spielt die Band Wooden Music bereits seit 1998 zusammen. Die Wurzeln der Band reichen ‎zurück in das Jahr 1986. Damals bereiste Wooden Music als Straßenmusiktrio die ‎Fußgängerzonen Deutschlands und der Niederlande. Heute präsentiert die Band am liebsten ‎ihre eigenen Songs auf der Bühne.

Wer diese beiden Trios kennt, weiß, dass sie ganz sicher auch tolle Interpretationen der Stones – Songs auf die Bühne bringen werden.

Die letzte Band des Abends heißt „Some Girl“ und ist eine reine Rolling-Stones – Coverband.

„Some Girl präsentieren mit ihrer Sängerin Nicole ihre ganz eigene Version der Musik der Rolling Stones. In der klassischen Besetzung mit zwei Gitarren, Bass und Drums, Gesang und Backing Vocals entsteht bei „Some Girl“ ein extrem echtes Stones-Feeling, dass jeden Zuhörer mitzureißen weiß. Aretha Franklin, Linda Ronstadt oder Bette Midler haben ja schon bewiesen, wie Stones-Songs klingen können. Some Girl zaubern damit eine Show, die man sich nicht entgehen lassen darf.

19.30 Uhr        Yellow Express
20.15 Uhr        Mona & Dino
21.00 Uhr        Wooden Music
22.00 Uhr        Some girl

Karten im Vorverkauf gibt es online per Email an fz-tickets@web.de zum Preis von 10,00 €. Ebenfalls können Karten telefonisch unter 02307 12552 reserviert werden. Einlass ist um 19:00 Uhr Beginn um 19:30 Uhr.

Weitere Informationen über diese und weitere Aktionen finden sich ebenfalls auf der Internetseite des Hauses unter www.jfz-kamen.de  oder über die Homepage der Stadt Kamen.

Hier können die Tickets auch über das Kontaktformular bestellt werden:

(Einfach ausfüllen und absenden!)