Manfred Maurenbrecher live am 06.11.2021

Header FZ Manfred Maurenbrecher 2021 cut

Manfred Maurenbrecher – einer der besten deutschen Liedermacher live am 06.11.2021 im Freizeitzentrum Lüner Höhe Kamen

Am Samstag, den 06.11.2021 gastiert erneut einer der besten Liedermacher im deutschsprachigen Raum im Kamener Freizeitzentrum Lüner Höhe: „MANFRED MAURENBRECHER“. (Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr)
Manfred Maurenbrecher liest aus ‚Der Rest ist Mut’, seinen Erinnerungen an die 80er Jahre, spielt Lieder aus jener Zeit, andere aus seiner aktuellen CD INERES AUSLAND und welche, die im Corona-Jahr entstanden sind.
Schräge Stories, wilde Hymnen.
ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT!
Bereits vier Mal war Maurenbrecher in Kamen im FZ zu Gast und begeisterte jedes Mal auf ´s Neue sein Publikum.
Manfred Maurenbrecher ist seit den 80er Jahren einer der anerkanntesten Liedermacher im deutschsprachigen Raum. Er veröffentlichte bisher 24 Alben und wurde mit vielen Kulturpreisen ausgezeichnet.
1991 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis, 2002 den Deutschen Kabarettpreis als Mitglied der Lesebühne „Mittwochsfazit“ und bereits fünf Mal den Preis der Deutschen Schallplattenkritik, zuletzt 2020 für sein aktuelles Album „Inneres Ausland“. Ob man das noch als „Geheimtip auf Lebenszeit“ bezeichnen kann, wie es die F.A.Z. 1992 tat..?
Hierzu zählen (Auswahl)
• 1991: Deutscher Kleinkunstpreis
• 1998: Liederpreis 1998 der Liederbestenliste für das Lied Wessi
• 2000: Preisträger des „Goldener Schoppen 2000 – Kleinkunstgral“ Berlin
• 2002: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für „Mittwochsfazit“
• 2005: Preis der Deutschen Schallplattenkritik für die CD Ende der Nacht
• 2007: Liederbestenliste: CD Glück Platte des Monates November
• 2010: Liederpreis 2010 der Liederbestenliste für das Lied Hoffnung für alle
Unter anderem schrieb Maurenbrecher Liedtexte für Spliff, Veronika Fischer, Hermann van Veen und Renan Demirkan; Rundfunkfeatures produzierte er unter anderem für RIAS Berlin, NDR, WDR und DLF. Die Sendung „Unterhaltung am Wochenende“ des WDR5 wurde jahrelang unter anderem von Maurenbrecher moderiert. Ab 1995 verfasste er Drehbücher zu Folgen der Serie Cobra 11 (RTL). Von 1997 bis 2002 arbeitete Maurenbrecher als regelmäßiger Autor für die Ohrenweide (WDR 5). 2000 schrieb er die Rheinfels-Saga und Die Burg der 1000 Jahre – Dramen-Skripte zu zwei Theaterstücken für den Kultursommer Rheinland-Pfalz (Gesamtleitung Richard Wester). Zwei Romane und etliche Kurzgeschichten
Welche Anerkennung Maurenbrecher in der deutschen Musikerszene genießt, zeigte sich anlässlich seines 60. Geburtstages. Es erschien dazu die Tribute-3-CD-Box Maurenbrecher für alle – eine Hommage in 62 Liedern, auf der namhafte Musiker-Weggefährten und Kollegen jeweils einen Song aus seiner Feder interpretieren.

Pressestimmen
„Manfred Maurenbrecher ist einer der besten Texter in diesem unserem Lande. Wunderbare Bilder – Wolfgang Niedecken: 1988
„Es gibt Künstler, die sich nicht verändern und sie werden langweilig. Es gibt Sänger, die singen immer das gleiche und das ist ärgerlich. Manfred Maurenbrecher bleibt immer derselbe und das ist wunderbar.“– Konstantin Wecker: 2002
„Der vermutlich beste deutsche Songwriter braucht keine Hits. Er ist wie ein Fels in der Brandung der hektischen Postmoderne, seine intelligenten Texte funkeln von Sprachwitz und Ironie.“– Der Tagesspiegel: 2009

Einlass für diesen Konzertabend ist um 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr Karten sind nur online per Email an fz-tickets@web.de oder über dieses Kontaktformular zum Preis von 10,00 € erhältlich.

(Einfach Formular ausfüllen und absenden)