KINDERGEBURTSTAGE IM FZ

Kindergeburtstagsparty im Freizeitzentrum Lüner Höhe

Kigeb

Die Kinder werden immer älter, die Anzahl der eingeladenen Gäste höher, der Platz in den eigenen vier Wänden wird knapp oder es gehen einem die Ideen für die Durchführung aus? Dann sind wir da, um Ihnen bei der Geburtstagsplanung zu helfen. Wir haben nicht nur die passenden Räumlichkeiten und ein großes Außengelände, sondern wir vermitteln auch kompetente Betreuung der Kindergeburtstage für alle Kinder zwischen 4 und 15 Jahren an.

Ob eine Discoparty mit Zeitungstanz und Flaschendrehen, die Gruselpartys mit der Suche nach dem verlorenen Knochen oder ein Prinzessingeburtstag mit Kronenbasteln, bei uns ist nahezu alles möglich.

Sie benötigen einen Raum und übernehmen selbst die Dekoration, bringen die eigenen Lebensmittel mit und führen die Spiele oder Party selbständig durch? Dann kostet der Raum für Sie 10,00 €

Hierfür stehen Ihnen folgende Räume zur Verfügung:

  1. Unser Kinder-Partyraum für Disco, Party und Bewegungsspiele
  2. Unser hauseigenes Kino für einen Kino-Geburtstag
  3. Unsere große Küche für Back- und Kochgeburtstage

Auf Wunsch vermitteln Ihnen aus unserem Mitarbeiterpool je nach Gruppengröße zwei bis drei Betreuerinnen, die drei Stunden lang mit den Kindern Party- und Bewegungsspiele durchführen. Die BetreuerInnen erhalten hierfür direkt von Ihnen eine Aufwandsentschädigung. Bitte beachten Sie, das das FZ hier lediglich die Rolle des Vermittlers einnimmt. Die Spiele sprechen wir auf Wunsch gerne mit Ihnen und den Betreuern ab.

– Unser Kindergeburstage sind immer möglich von Montag bis Freitag in der Zeit von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr oder von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

– Eine Reservierung ist notwendig und kann bis 14 Tage vorher vorgenommen werden, sofern unser Kalender noch frei ist.

– Der Raum muss besenrein hinterlassen werden.

Sprechen sie uns einfach persönlich im Freizeitzentrum Lüner Höhe oder telefonisch (Montag bis Freitag von 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr)  unter: 02307-12552 an, wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner: Matthias Götzke, Sonja Szwalek